Schulmitwirkung

Nah dran an Schulentscheidungen

Eine Schule lebt davon, dass Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte des Ganztags, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Ideen formulieren und einbringen können. Hierzu gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Mitwirkung.

Kinder für Kinder: Das Kinderparlament

In jedem Vierteljahr treffen sich die KlassensprecherInnen und deren VertreterInnen mit der Schulleitung im Lehrerzimmer und halten ein Kinderparlament ab. Hier wird der/die SchülervertreterIn und dessen Vertretung gewählt.
Durch das Kinderparlament erfahren die Kinder erste demokratische Wahl- und Entscheidungsprozesse.

Das Kinderparlament befasst sich z.B. mit:

  • Wünschen und Vorschlägen der Kinder zur Gestaltung des Schulhofes, Festen, u.ä.
  • Sorgen und Anmerkungen der Kinder
  • Informationen zu Aktionen im Schuljahr

Die Themen des Kinderparlaments werden entweder von der Schulleitung vorgegeben oder aus den regelmäßigen Klassenkonferenzen der einzelnen Klassen eingebracht.

Die Mitglieder des Kinderparlamentes vertreten die Schulkinder unserer Schule bei Presseterminen.

Eltern (und Lehrkräfte) für Kinder

Klassenpflegschaft

Eltern haben das Recht, über verschiedene Gremien in der Schule mitzuarbeiten. 

Sie können in folgenden Gremien der Schule ehrenamtlich mitwirken:

  • Klassenpflegschaft
  • Klassenkonferenz
  • Schulpflegschaft
  • Fachkonferenzen
  • Schulkonferenz

Gremien im Detail

Klassenpflegschaft

Mindestens einmal im Schuljahr werden die Eltern zur Klassenpflegschaftssitzung der Klasse Ihres Kindes eingeladen. Hier bekommen Sie wichtige Informationen über Unterrichtsinhalte und Lernmittel sowie über alles, was die Klasse Ihres Kindes betrifft.

Bei der ersten Sitzung der Klassenpflegschaft wählen die Eltern eine Vorsitzende/einen Vorsitzenden und eine Stellvertreterin/einen Stellvertreter.

Aufgaben der Klassenpflegschaftsvorsitzenden und der Vertreter:

  • Sie sind Ansprechpartner für die anderen Eltern der Klasse.
  • Sie laden zu Sitzungen der Klassenflegschaft ein.
  • Sie arbeiten eng mit der Klassenlehrerin/ dem Klassenlehrer zusammen und tragen Wünsche oder Sorgen vor.
  • Sie nehmen mit beratender Stimme an der Klassenkonferenz teil.
  • Die Vorsitzende oder der Vorsitzende vertritt die Interessen der Eltern in der Schulpflegschaft.

Klassenpflegschaftsvorsitzende 2021-22

1a
1b
1c
2a
2b
3a
3b
3c
4a
4b
4c

Klassenpflegschaftsvorsitzende/r: Frau Otto
Tel.: 0172 5769488
Vertreter/in: Herr Paetsch

Klassenpflegschaftsvorsitzende/r: Frau Lüke
Tel.: 0152 08506373
Vertreter/in: Herr Bednara

Klassenpflegschaftsvorsitzende/r: Frau Brune-Brockmeier
Tel.: 05646 7089777; 017676757725
Vertreter/in: Herr Bonaldo
Tel.: 0173 5435133

Klassenpflegschaftsvorsitzende/r: Frau Soloveiko
Vertreter/in: Frau Hot

Klassenpflegschaftsvorsitzende/r: Herr Süzer
Tel.: 0173 2924575
Vertreter/in: Herr Neufeld

Klassenpflegschaftsvorsitzende/r: Herr Bannenberg
Tel.: 0157 80360458
Vertreter/in: Herr Diekmann
Tel.: 0170 9326333

Klassenpflegschaftsvorsitzende/r: Frau Kanne
Tel.: 0160 2040204
Vertreter/in: Frau Löwen

Klassenpflegschaftsvorsitzende/r: Frau Frewer
Tel.: 05642 9882962
Vertreter/in: Frau Wiegand 
Tel.: 05646 943102

Klassenpflegschaftsvorsitzende/r: Frau Hagemeier
Tel.: 0170 2021409
Vertreter/in: Frau Steinig-Feierabend
Tel.: 05646 9431883

Klassenpflegschaftsvorsitzende/r: Frau Gindera-Demir
Tel.:
Vertreter/in: Frau Tewes
Tel.:

Klassenpflegschaftsvorsitzende/r: Frau Schmidt
Tel.: 05646 9459577
Vertreter/in: Frau Neufeldt
Tel.: 05646 943588

Klassenkonferenz

Sollte ein Kind die Regeln des Zusammenlebens mehrfach und massiv überschritten haben, kommt die Klassenkonferenz zum Einsatz.

Gemeinsam mit dem Kind, dessen Eltern, der Klassenlehrerin/ dem Klassenlehrer, zwei gewählten Lehrkräften aus dem Kollegium und dem Vorsitzenden der Klassenpflegschaft wird beraten, wie das Kind eine Regelverletzung wieder gutmachen kann. Ebenso werden gemeinsam Ziele für die Zukunft festgelegt.

Der/die VertreterIn der Klassenpflegschaft nimmt hier mit beratender Stimme teil.
Inhalte der Klassenkonferenz werden vertraulich behandelt.
Diese Art der Konferenz kommt an unserer Schule erfreulicherweise sehr selten vor.

Schulpflegschaft

Alle Klassenpflegschaftsvorsitzenden und auch die VertreterInnen nehmen an unserer Schule an der Sitzung der Schulpflegschaft teil, die in der Regeln zweimal im Schuljahr tagt.
Die Schulpflegschaft an unserer Schule kann somit aus 12 Elternvertretern bestehen ( 6 Vorsitzende und 6 Stellvertreter). Die Schulleitung ist Mitglied der Schulpflegschaft.
Die Klassenpflegschaftsvorsitzenden besitzen ein Stimmrecht, die VertreterInnen nehmen beratend teil.

Aufgaben der Schulpflegschaft:

  • Sie vertritt die Interessen aller Eltern der Schule gegenüber der Schulleitung und der Schulkonferenz. Sie ist deshalb ein gutes Diskussionsforum, um unterschiedliche Auffassungen und Interessen der Eltern abzustimmen.
  • Entscheidungen, die in der Schulkonferenz – dem obersten Mitwirkungsgremium der Schule zu treffen sind, werden hier zuvor besprochen und beraten. Die Schulpflegschaft kann auch eigene Anträge an die Schulkonferenz richten, über die dort abgestimmt wird.

Mitglieder der Schulkonferenz haben die Möglichkeit hinter die Organisation der Schule zu schauen und Schule mitzugestalten.

Aus der Klassenpflegschaftsvorsitzenden der Schulpflegschaft wir zu beginn jedes Schuljahres ein/eine Vorsitzende/ Vorsitzender und ein/eine Vertreter/ Vertreterin gewählt.

Aufgaben der Schulpflegschaftsvorsitzenden:

  • Sie laden zu den Schulpflegschaftssitzungen ein und gestalten mit der Schulleitung die Tagesordnung.
  • Die/ Der Schulpflegschaftsvorsitzende und der/ die Vertretung arbeiten eng mit der Schulleitung zusammen, erhalten als erste Eltern wichtige Information zur Schuolentwicklung.
  • Sie geben die Wünsche und Sorgen aus der Elternschaft an die Schulleitung weiter und besprechen und beraten Veränderungen.

Aus der Klassenpflegschaftsvorsitzenden der Schulpflegschaft wir zu beginn jedes Schuljahres 6 ElternvertreterInnen für die Schulkonferenz gewählt.
Die/Die Schulpflegschaftsvorsitzenden und die Vertretung ist automatisch Mitglied der Schulkonferenz.

Unser Schulpflegschaftsvorsitzender für das Schuljahr 2021-22 ist
Herr Bannenberg (3a) , 0157 80360458.
Seine Stellvertreterin ist Frau Brune-Brockmeier (1c) , 017676757725.

Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das höchste Gremium der Schule und trifft sich an unserer Schule in der Regel einmal pro Schulhalbjahr.
Ihr gehören 6 Elternvertreterinnen und -vertreter (gewählt von der Schulpflegschaft)
6 Lehrkräfte (gewählt von der Lehrerkonferenz) und die Schulleitung an.
Den Vorsitz führt die Schulleiterin oder der Schulleiter, aber ohne Stimmrecht.
Nur bei Stimmengleichheit gibt das Votum der Schulleiterin/des Schulleiters den Ausschlag.

Die Schulkonferenz befasst sich mit allen grundsätzlichen Angelegenheiten der Schule, z.B.:

  • Weiterentwicklung des Schulprogramms
  • Abschluss von Vereinbarungen über die Kooperation von Schulen und die Zusammenarbeit mit anderen Partnern.
  • Festlegung der beweglichen Ferientage.
  • Einrichtung außerunterrichtlicher Ganztags- und Betreuungsangebote sowie
    die Rahmenplanung von Schulveranstaltungen außerhalb des Unterrichts.
  • Erprobung und Einführung neuer Unterrichtsformen.
  • Einführung von Lernmitteln und Bestimmung derRahmen des Eigenanteils zu beschaffen sind.

Mitglieder der Schulkonferenz 2021- 22

Elternvertreter
Lehrkräfte

Die Elternvertreter der Schulkonferenz sind

1. Herr Bannenberg (Schulpflegschaftsvorsitzender) 
2. Frau Kanne
3. Frau Soloveiko
4. Herr Süzer
5. Frau Lüke
6. Frau Hagemeier

Vertreterinnen:
Frau Otto
Frau Schmidt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl. Integer sit amet lectus. Nam suscipit magna nec nunc. Maecenas eros ipsum, malesuada at, malesuada a, ultricies dignissim, justo. Mauris gravida dui eget elit.

Zum Ansehen und Herunterladen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.